Saturday, 18.11.17
home Naturpark Altmühltal Reiten in Mittelfranken Maximiliansgrotte Frauenkirche Nürnberg
Naturparks Mittelfranken
Naturschutzgebiet am Altmühlsee
Naturpark Frankenhöhe
Naturpark Steigerwald
Naturpark Altmühltal
weitere Naturparks ...
Urlaubsregionen in Mittelfranken
Landkreis Erlangen
Landkreis Ansbach
Landkreis Roth
Stadt Weißenburg
weitere Urlaubsregionen ...
Aktivurlaub Mittelfranken
Wassersport in Mittelfranken
Der Siebener- Wanderweg
Altmühltal- Panoramaweg
Reiten in Mittelfranken
weiterer Aktivurlaub ...
Ausflüge in Mittelfranken
Sealife- Meeresaquarium in Nürnberg
Playmobil-FunPark in Zirndorf
Maximiliansgrotte
weitere Ausflüge ...
Kultur in Mittelfranken
Römersiedlung in Weißenburg
Rundfunkmuseum in Fürth
Frauenkirche Nürnberg
Schloss Schillingsfürst
weitere Kultur ....
Kulinarisches in Mittelfranken
Mittelfränkische Bocksbeutelstraße
Mittelfränkische Schmankerln
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Naturpark Altmühltal

Naturpark Altmühltal



Der Naturpark Altmühltal erstreckt sich über die Bezirke Mittelfranken, Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz. Verwaltungszentrale in Mittelfranken ist das Naturpark-Informationszentrum Treuchtlingen (ein weiteres Naturpark- Zentrum befindet sich im oberbayerischen Eichstätt), von hier aus wird übers ganze Jahr eine Vielzahl von geführten Touren für Erwachsene, Kinder und Familien angeboten. Für Berufstätige im Bereich Erziehung und Bildung werden regelmäßig Fortbildungen im Bereich der Umweltpädagogik angeboten.



Darüber hinaus gibt es verschiedene Pauschalangebote für Reisegruppen. Genaue Informationen und Termine erhält man bei: Umweltzentrum Treuchtlingen Heinrich-Aurnhammer-Str. 3 91757 Treuchtlingen Die Schönheit der Natur genießen und gleichzeitig viele erstaunliche Hintergrundinformationen erfahren kann man auf zahlreichen Naturlehrpfaden.

Natur und Geschichte kann man auf dem archäologischen Wanderweg Thalmässing gleichermaßen erleben. Er führt durch die zauberhafte Landschaft, die den westlichen Rand der Frankenalb markiert, vorbei an Spuren uralter keltischer und germanischer Siedlungen. Auf Reste von Wohn- und Kultstätten, Friedhöfen und Befestigungsanlagen weisen zahlreiche Informationstafeln hin. Funde aus Grabungen, die in der Umgebung durchgeführt wurden, sind im Frühgeschichtlichen Museum von Thalmässing zu sehen.

Rund um das nahe Weißenburg gelegene Burgsalach kann man „auf den Spuren der Römer“ wandeln. Der insgesamt 9 km lange Rundweg (Eilige können die Strecke auf 5 km verkürzen) führt entlang des ehemaligen Verlaufs des Limes und informiert über die zahlreichen archäologischen Schätze, die die Römer in der Gegend hinterlassen haben.

Die landschaftlich reizvolle Umgebung des Hahnenkamms, eines Ausläufers der Frankenalb, kann man auf gleich zwei Lehrpfaden rund um Heidenheim erkunden. Der Waldlehrpfad „Roter Berg“ informiert auf seinen Schautafeln über Tiere und Pflanzen der Region. Der Geologische Lehrpfad erläutert die Auswirkungen des größten Meteoriteneinschlags der Erde, der die Region vor rund 15 Millionen Jahren getroffen hat (Zentrum war das etwa 100 km südwestlich gelegene Nördlinger Ries). Ausgangspunkt für beide Routen ist der idyllisch gelegene Hahnenkammsee bei Hechlingen am See.

Alle Lehrpfade im mittelfränkischen Teil des Naturparks:

Naturlehrpfad (3 km), Heimbacher Bildstockweg (3 km), und Quellenwanderweg (18 km) bei Greding Landwirtschaftlicher Lehrpfad (2 km) in Gunzenhausen- Unterhambach Heimatkundlicher Wanderweg (10 km) in Heideck Waldlehrpfad „Roter Berg“ (6 km) und Geologischer Pfad (6, 22 oder 24 km) in Heidenheim- Hechlingen am See

„Auf den Spuren der Römer“ (5 oder 9 km) in Burgsalach Natur- Erlebnispfad (3 km) in Pappenheim Archäologischer Wanderweg (16 km), Grenzwanderweg (29 km), Kulturwanderweg „Rothsee-Naturpark Altmühltal“ (insgesamt 125 km) bei Thalmässing Naturlehrpfad (5 km), Waldlehrpfad (6 km) und Geologischer Pfad (15 km) in Treuchtlingen Naturlehrpfad (10 km) in Spalt



Das könnte Sie auch interessieren:
Naturpark Frankenhöhe

Naturpark Frankenhöhe

Naturpark Frankenhöhe Der Naturpark Frankenhöhe erstreckt sich im Westen Mittelfrankens zwischen der Stadt Ansbach und der Landesgrenze zu Baden-Württemberg. Die Steilkante am Ostrand der ...
Naturpark Steigerwald

Naturpark Steigerwald

Naturpark Steigerwald Mitten im Zentrum Frankens liegt der Naturpark Steigerwald; seine Fläche erstreckt sich über das gesamte Gebiet des waldreichen Mittelgebirgszuges, der etwa zwischen den Flüssen ...
Urlaub Mittelfranken